Sektion Frankfurt

Fortbildungstag 2017

Fortbildungstag 11.10.2017: Hochwasser-Vorhersagezentrale (Benzstr.5, Karlsruhe) bei der LUBW

Der Treffpunkt ist bei der LUBW in der Benzstr. 5. Es fährt ein Zug nach Karlsruhe West, der ungefähr 250 m von der LUBW entfernt ist. Der Bus 55 fährt direkt vom Bahnhof zum Kühlen Krug, von dem es noch einmal 11 min Fußmarsch bis zur LUBW sind. Die Tram 5 fährt auch zum Kühlen Krug, nicht aber vom Bahnhof. Für Verbindungen kann auf kvv.de geschaut werden.

Programm:

  • 11:15 Begrüßung der Gäste in der HVZ
    • Überblick über die LUBW
    • Überblick über das Referat 43 „Hydrologie, Hochwasservorhersage“
  • 11:30 Hydrologisches Pegelmessnetz des Landes Baden-Württemberg (Aufgaben, Betrieb, …)
  • 12:00 KLIWA- Klimaveränderung und Wasserwirtschaft (Vorgehensweise, Ergebnisse, …)
  • 12:30 Aufgaben und Betrieb der Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg
  • 13:00 Hydrologische Modelle in der operationellen Vorhersage (Modellkonzepte für Verdunstung, Schnee, Bodenfeuchte, flood-routing …)
  • 13:30 Kommunales Starkregenrisikomanagement in Baden-Württemberg (Vorgehensweise, Datengrundlage, …)
  • 14:00 Verabschiedung von der Hochwasserzentrale
  • 14:30 Gemütliches Beisammensein in einer lokalen Wirtschaft


Die Anmeldung ist geschlossen.
Angemeldete Personen werden Ende September benachrichtigt, ob Sie am Fortbildungstag teilnehmen können.

Infobox

Datum 11.10.2017

Zeit 11:15 Uhr

Kolloquium Hydrologisches Pegelmessnetz/KLIWA/Starkregenmanagement

Ort LUBW
Hochwasser-Vorhersagezentrale
Benzstr. 5
76185 Karlsruhe